Was bedeutet Evokatorische Führung und wie wird diese in der Everding-Akademie gelebt?

Was bedeutet Evokatorische Führung? Und wie wird diese in der Everding-Akademie im Zertifikatslehrgang Social Entrepreneurship und unseren Workshops gelebt? Diese Fragen kann in unseren Augen niemand anderes besser beantworten als unser Dozent Olaf Keser-Wagner.

Was bedeutet Evokatorische Führung?

 

evokation enspringt dem Wort evokare = hervorrufen. Und es bedeutet unter Anderem “das hervortreten von persönlichen Bildern und Erinnerungen beim Betrachten eines Kunstwerks.”
Mit seinem Wissen und seinen Techniken lernen unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen genauer zu analysieren, welche Fragen sich hinter den Fragen verbergen und wie Sie diese Fragen als Motor für Veränderung nutzen. Ein wirklich wertvolles Werkzeug, mit der sich die Gemeinwohl Ökonomie nachhaltig in Unternehmen und bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern implementieren lässt und so jede*n auf diesem Weg mitnimmt.

 

Wer ist Olaf-Keser Wagner?

Olaf Keser-Wagner ist Trainer, Evokator und Coach für Führungskräfte- und Teamentwicklung. Veränderungsmanagement, Verantwortungsdelegation, kreative Entscheidungsfindung und Fehlerkultur. In der Everding-Akademie ist er der Leiter unseres Zertifikatslehrgang „Social Entrepreneurship“.
Zudem ist Olaf Keser-Wagner in der Bereichsleitung und Geschäftsführung von Schloss Freudenberg,
Gründer und Vorstand des Erfahrungsfeld-Bauernhof e.V., zuständig für die Akademieentwicklung der Münchner Marketing Akademie und Gründer des Archiv der Zukunft Netzwerk – Regionalgruppe München.